Lernen

Die Mischung macht’s – die Digitalisierung des Unterrichts aus Verlagssicht

Die Corona-Pandemie hat in Deutschlands Schulen wie ein Digitalbeschleuniger gewirkt. Lehrkräfte mussten in kurzer Zeit den Distanzunterricht organisieren und sicherstellen, dass die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den lehrplanrelevanten Inhalten versorgt werden. Schulbuchverlage wie Westermann haben sich darauf eingestellt – und entwickelt.

Trotz aller wahrgenommenen Defizite beim Homeschooling wie instabiler Internetverbindungen oder dem noch nicht vertrauten Umgang mit Videokonferenzen gab es viele …

Die Mischung macht’s – die Digitalisierung des Unterrichts aus Verlagssicht Weiterlesen »