Beirat

Die Initiative Pro Bildung wird in ihrer Arbeit von einem Beirat, bestehend aus Experten zum Thema Bildung, unterstützt.  Es sind Persönlichkeiten, die im akademischen Bereich wirken und Praktiker, die an Schulen, anderen Lehreinrichtungen oder Bildungsinitiativen sowie in Medien wirken. Hier eine Auswahl:

Professor Klaus Hurrelmann, einer der führenden Sozial- , Bildungs – und Gesundheitswissenschaftler, Herausgeber u.a. der Shell Jugendstudie, bis 2009 Uni Bielefeld, Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin

Gernot Körner, Buchverleger (Imprints Oberstebrink und Burckhardthaus-Laetare) und Journalist in Freiburg, spezialisiert auf Bildungsthemen. Früherer Chefredakteur  von „spielen & lernen“

Florian Nuxoll, Englisch- und Gemeinschaftskundelehrer am Gymnasium der Geschwister-Scholl-Schule in Tübingen, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Tübingen

Melanie Widua, Mutter von zwei Kindern, selbständige Projekt- und Eventmanagerin, stellvertretende Schulvereinsvorsitzende und Mitglied im Elternrat der Schule Röthmoorweg in Hamburg

Axel Kuhlmann, Lernenthusiast mit vielfältigen Erfahrungen in der internationalen Erwachsenen-Weiterbildung, speziell zu Kultur-, Business- und Führungsthemen. Zusammen mit Christian Personn Initiator der Initiative ProBildung.

Edgar Bohn, ehemaliger Grundschullehrer, Schuldienst in Baden-Württemberg bis 2017; Lehrbeauftragter Pädagogik-Hoch- schulen Lörrach und Freiburg (bis 2015); Mitglied im Vorstand des Grundschul- verbands, seit 2020 Bundesvorsitzender.

Heike Riedmann, Elternbeirat, Mitgründerin und Vorstandsmitglied der bundesweiten, überparteilichen „Initiative Familien”; Kölner Jugendamtselternbeirat (JAEB); Mutter zweier Kinder.

Rafael Raum, Studienrat, Gymnasiallehrer am Beruflichen Schulzentrum Neuendettelsau (Diakoneo) Mitglied im Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirche Nürnberg-Eibach; ehem. Stadtrat in Nürnebrg für die SPD.

Jack Herrmann, der 13-jährige Gymnasiast aus Eichwalde (Humboldt-Gymnasium) hat am bundes- weiten Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilgenommen; dieses Jahr war er 3. Bundessieger in seiner Altersstufe

Dr. Peter Klotzki (Geschäftsführer), steht dem Bundesverband der Freien Berufe als Hauptgeschäftsführer vor; der Jurist ist Initiator einer Kampagne für mehr Ausbildungsplätze in Berufszweigen wie Apotheken und in der Steuerberatung