Lernen

Bewegung für Kinder ist wichtig, auch im Schulalltag

Der Schulalltag belastet viele Kinder schon enorm – durch Corona hat das alles in der Grundschule extrem zugenommen. Die Jüngsten brauchen noch mehr Bewegung, müssen aber auch entspannt und entstresst werden. In der Grundschule Petrikirchhof in Stendal klappt das sehr gut.

Trotz Corona-Stress: Die drei Lehrerinnen aus Stendal haben gute Laune – sind fit beim Interview per Videokonferenz. Besonders mental. Wen …

Bewegung für Kinder ist wichtig, auch im Schulalltag Weiterlesen »

Bildungspolitik und Bildungsgestaltung: Das erwarten wir für 2022

Die Ampelkoalition startet eine neue Regierung. Mit Mut, Einigkeit, Aufbruchsstimmung... Die im Koalitionsvertrag genannte Idee der "lernenden Politik" und des "lernenden Landes" ist die sicherlich richtige Richtung. Die Kooperationsidee von Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik kann funktionieren. Wir haben eine Umfrage unter ExpertInnen 
gestartet und sie nach ihrer
 Meinung befragt.

BILDUNG IST TOP-THEMA: Die Ampelpartner titulieren nicht nur „Kinder verdienen beste Bildung“, sondern bekennen sich auch zum nötigen Investment: Die …

Bildungspolitik und Bildungsgestaltung: Das erwarten wir für 2022 Weiterlesen »

Connecting Youth – Das Resümee zum Bildungsprojekt

Das Pro Bildung Schule-Leuchtturmprojekt 2021 „Connecting Youth“ und das dabei für die Schulbildung in Deutschland gelernte wurde am 25. Januar 2022 in einer Video-Konferenz besprochen. Teilnehmende Lehrer und Partner, Fachleute stellten unter Moderation von Schule-Chefredakteur Christian Personn dar, was sie und die Schüler für die Zukunft mitnehmen. Und wie das Projekt weitergeführt werden kann. Eine Erkenntnis: Wäre die Ablenkung durch das Smartphone zu minimieren, wäre es sogar eine gute Ergänzung im Unterricht.

Die Anwendung moderner Technik motiviert Schüler Christian Rausch, Lehrer an der teilnehmenden Schule ATW in Hamburg, berichtete, dass für ihn …

Connecting Youth – Das Resümee zum Bildungsprojekt Weiterlesen »

Virtuelle Experimente im Schulunterricht: Ein Gespräch mit Prof. Dr. Scheiter

Im Podcast "Doppelstunde" beleuchtet unser Autor Florian Nuxoll zweimal im Monat das Thema "Digitalisierung in der Schule". Aktuell sprach er mit Professorin Katharina Scheiter über das Thema virtuelle Experimente im Unterricht.

Unsere Expertin Prof. Dr. Katharina Scheiter ist Leiterin der Arbeitsgruppe Multiple Repräsentationen am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM). Über das Leibnitz-Institut …

Virtuelle Experimente im Schulunterricht: Ein Gespräch mit Prof. Dr. Scheiter Weiterlesen »

Digitaler Unterricht: eine sinnvolle Ergänzung mit tollen Möglichkeiten

Das internationale Austausch-Projekt „Connecting Youth“ hat alle Teilnehmer viel gelehrt. Zum Abschluss präsentierten die Schüler was sie über die bzw. von den anderen mitnehmen. Und das ist beeindruckend.

In zehn Minuten präsentieren, was man in fünf Wochen gelernt hat: das würde vielen Erwachsenen schwer fallen. Zumal wenn die …

Digitaler Unterricht: eine sinnvolle Ergänzung mit tollen Möglichkeiten Weiterlesen »

Müssen wir noch Rechtschreibung lernen?

Im digitalen Zeitalter noch Rechtschreibung lernen?
Das übernimmt doch jetzt der Computer. Oder etwa nicht? Lesen und Schreiben zählen auch weiterhin zu den unersetzlichen Bausteinen einer modernen Allgemeinbildung, und der an der Universität Münster entstandene Lernserver hilft bei ihrer Vermittlung.

Das von dem Medienpädagogen Professor Dr. Friedrich Schönweiss gegründete Bildungsprojekt www.lernserver.de läuft seit vielen Jahren erfolgreich und hat während der …

Müssen wir noch Rechtschreibung lernen? Weiterlesen »